Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Botschaftsempfang für omanische Regierungsstipendiaten

Empfang Regierungsstipendiaten

Empfang Regierungsstipendiaten, © Botschaft Maskat

21.10.2019 - Artikel

„Made in Germany“ ist nicht nur in der Industrie ein hoch angesehenes Label, sondern auch wenn es um Studienabschlüsse geht. Deutschland zählt weltweit zu den Top vier der beliebtesten Standorte für internationale Studierende. Im Jahr 2018 lag der Anteil der ausländischen Studierenden an deutschen Hochschulen bei 13 Prozent. Besonders für die Expertise in Ingenieurs- und Naturwissenschaften sind deutsche Hochschulen international bekannt.

Am 22. Oktober 2019 empfing Botschafter Thomas Schneider in seiner Residenz omanische Alumni mit Studienabschlüssen aus Deutschland, sowie 21 neue omanische Regierungsstipendiaten, die Ende Oktober nach Deutschland reisen werden. Sie werden in Marburg und Leipzig Deutsch lernen und Vorbereitungskurse am Studienkolleg besuchen. Diese Kurse sollen die Studierenden auf das anschließende Studium an einer deutschen Hochschule vorbereiten und werden seit 2005 vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) im Auftrag des omanischen Hochschulministeriums organisiert.

nach oben